Infektionshygiene.de

Hygienemanagement
Berlin Brandenburg

Infektionshygiene.de © Oktober 2012 Andreas Ruhnau

Gefährdungsanalysen Legionellen für Trinkwasser-Installationen!


Ich helfe Ihnen bei der Umsetzung der Trinkwasserverordnung und Einhaltung der gesetzlich geforderten Vorgaben. Mein Spezialbereich ist die Erstellung von Gefährdungsanalysen und die Ursachenforschung bei Kontaminationen durch Legionellen.


Bei Überschreitung des technischen Maßnahmewertes für Legionellen ( 100 KBE/100 ml) hat der Unternehmer oder sonstige Inhaber einer Trinkwasser-Installation gemäß Trinkwasserverordnung § 16 Absatz 7 Nummer 2 in der aktuell vorliegenden Fassung eine Gefährdungsanalyse erstellen zu lassen.


Was ist eine Gefährdungsanalyse:

Eine Gefährdungsanalyse umfasst gemäß dem Hinweis W 1001 des Deutschen Vereins des Gas und Wasserfaches e.V. (DVGW) die „systematische Ermittlung von Gefährdungen und Ereignissen in den Prozessen der Wasserversorgung“. Ferner beschreibt das W 1001, dass „Gefährdungen an unterschiedlichen Stellen des Versorgungssystems auftreten und durch unterschiedliche Ereignisse ausgelöst werden können. weitere Informationen


Meine unabhängige Begutachtung Ihrer Trinkwasser-Installation deckt die Probleme auf, die zu einer Kontamination des Trinkwassers führen und hilft Ihnen, dass Ihr Trinkwasser schnell und zuverlässig, wieder den gesetzlich geforderten Vorgaben entspricht. Sie erhalten Empfehlungen für eine nachhaltige Lösung gegen Kontaminationen durch Legionellen.



Besucherzaehler

Ursachenforschung

Ursachenforschung bei Überschreitung des technischen Maßnahmewertes durch Legionellen nach orientierender Untersuchung oder weitergehender Untersuchung.

Prävention Legionellen

Umfassende Beratung zur Legionellenprophylaxe in Trinkwasser-Installationen nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik.

Gefährdungsanalyse

Gefährdungsanalyse

Erstellung inkl. Ortsbesichtigung und Ursachenforschung, umfassender Bericht (Gutachten) inkl. unabhängige Empfehlung entsprechender Maßnahmen. Risikobeurteilung der Trinkwasser-Installation gemäß VDI/DVGW- Richtlinie 6023.

Bekämpfung Legionellen

Sie erhalten eine detaillierte Empfehlung zur Bekämpfung von Legionellen in der Trinkwasser-Installation, je nach Zustand der Anlage und in Abhängigkeit der in Ihrem Objekt befindlichen Warmwasserversorgung.

Infektionshygiene.de

Hygienemanagement Berlin Brandenburg

info@infektionshygiene.de

Tel.:  03065007110

Mobil:017673431934

Gefährdungsanalyse Maßnahmen Legionellen Prävention Legionellen


  Infektionshygiene.de ist Mitglied